Ayatollah Chameini: AnyDVD Sünde

chameinianydvd icon fox fuchs red

Interessanterweise hat Chamenei auch eine Antwort darauf, ob es nach dem Islam statthaft sei, einen Kopierschutz für Software aus dem Ausland zu knacken und diese dann zu benutzen oder an Menschen weiter zu geben, die sie nicht kaufen können. Ohne Zustimmung der jeweiligen Firma dürfe der Kopierschutz nicht geknackt werden. Auch hohe Preise, die deren Verbreitung einschränken, oder die Absicht, damit anderen Menschen zu helfen, können kein Grund sein, die Rechte anderer zu verletzen.

Florian Rötzer in telepolis: Islamische Regeldichte (15.10.2006)

Ob sich die Industrielobbyisten von MPAA und RIAA in Zukunft wohl auf den Ayatollah berufen werden? Vielleicht holt man den Papst ja gleich mit ins Boot. So könnten Abmahn- zu Ablasszahlungen werden und Zypries‘ Novellensammlung erhielte Legitimität von einer wirklich großen Koalition.

AnyDVD übrigens ist ein von der Firma SlySoft entwickeltes Programm, dass kundenfeindliche Kopierschutzmaßnahmen auf DVDs und Audio-CDs umgeht und in Deutschland nicht verlinkt werden darf.
—–

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.