Kingslayer mit Wurstdurst

Eine gute Salami, an der hat man bekanntermaßen was. Das findet auch dieser Knabe, den der Game of Thrones-Gucker als Jaime Lannister kennt. In diesem kuriosen Werbespot aus den Neunzigerjahren musste dessen Darsteller Nicolaj Coster-Waldau, nun ja, Schulden der unangenehmeren Art zurückzahlen. Wie gut, dass es Wurstgedanken gibt, die einen zu übermenschlichen Taten der Selbstrettung befähigen. Weiterlesen →

2 Guys, 1 Tower

Auch die meisten derjenigen, die schwindelfrei sind, müssen zugeben „dieses Kribbeln im Bauch“ (Pe Werner) zu empfinden, wenn man aus großer Höhe auf den Erdboden schaut. Nein, ich stürze mich da jetzt nicht runter, aber auf eine angenehme Art gruselig zu wissen, dass ich es könnte. Man sollte meinen, dass so ein Computerbildschirm als Trennwand zwischen Tiefe und Realität ausreichend wirksam wäre, um jenes Mulmigkeitsgefühl grundsätzlich zu unterbinden. Aber: Das Video hier ist maximalimmersiv, und damit nur jenen zu empfehlen, die wirklich nicht schwindelfrei sind. Kippste noch vom Stuhl sonst.

[via]