Genua ’01

Nachgereicht zum G8-Gipfel: Ich muss sagen, dass ich ziemlich geschockt bin von den Bildern aus „Gipfelstürmer – Die blutigen Tage von Genua“. Ich hatte das so krass gar nicht in Erinnerung. Eine Ironie des Schicksals, dass diese Exzesse staatlicher und polizeilicher Gewalt, die hochgradig politisch forciert waren, von einem anderen Gewaltexzess, dem des 11. September 2001, überschattet und in der Öffentlichkeit nie richtig aufgearbeitet wurden. Endlich habe ich diesen Film mal gesehen, man sieht Heiligendamm doch mit anderen Augen. [via]

2 Kommentare

  1. Pingback: RANDPOP » Blog Archive » Linkgewusel - 16.10

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.