Geschichten aus dem Glashaus

Da kann man mir jetzt meinetwegen stupiden Antiamerikanismus unterstellen: Ich finde das in der Sache auch nicht gut, aber dass ausgerechnet die US-Außenministerin rummosert, dass Russland die Abrüstungsverträge nicht einhalten will, finde ich eine Frechheit. Zum Beispiel deswegen, weil die Regierung der USA sich einen feuchten Kehricht um den Atomwaffensperrvertrag schert und lieber neue Nuklearwaffen entwickelt. Letztlich bleibt’s wie’s immer war – phallische Rüstungspolitik war und bleibt die pseudo-legitime Alternative für obsolet geworden zu scheinende Werte wie Vernunft und Empathie. Dies, lieber Leser, kotzt mich an.