Hm…

Dass ausgerechnet Wolfgang Schäuble die Datenschutz-Interessen Deutschlands und der EU hinsichtlich der Passagierdatenerfassung gegenüber den USA vertritt, finde ich – vorsichtig formuliert – bedenklich. Was mag da als nächstes kommen – Markus Söder als Gleichstellungsminister? Holger Apfel als Integrationsbeauftragter? Nee, erstmal kriegt Helmut Kohl den Friedensnobelpreis.

3 Kommentare

  1. Ja sicher. Der Schäuble ist einer, der auszusprechen wagt, was viele nur denken. Zum Beispiel

    Auch hat die wachsende Zahl von Menschen, die … zum Islam konvertieren, durchaus etwas Bedrohliches. Ich sage natürlich nicht, dass jeder Konvertit ein potenzieller Terrorist ist. Aber man muss sehen, es wächst bei uns das Phänomen des home-grown terrorism, des Terrorismus, der gewissermaßen auf unserem eigenen Mist gewachsen ist.

    Der Herr Schäuble, das ist ein ganz, ganz kluger Mann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.