Irak

Bin mal gespannt, wie’s im Irak weitergeht. Selbst, wenn die Exekution Saddams keine weitere Destabilisierung hervorruft (falls die überhaupt möglich ist), ist das „schnelle Handeln“ in der Sache ein Spiel mit dem Feuer gewesen. Die Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Urteils werden dadurch ja tendenziell verstärkt. Und was wenn Saddam jetzt tatsächlich den Status eines Märtyrers erhält?

Die Todesstrafe gehört geächtet, weltweit und ohne Ausnahme. Sie ist ein widerwärtiger Anachronismus und kann mit einem aufgeklärten und humanistischen Weltbild nicht in Einklang gebracht werden.