4 Kommentare

  1. Nimm dir ein Lineal und bild dir selber eine Meinung. Ein Zollstock geht auch. Ich find’s okay. Wenn das Ding so dünn wäre wie das neue von dieser Firma da, ich hätt‘ ja immer Angst, dass es weggeweht würde.

  2. hm mein Laptop ist (nicht von Apple) ~2,5cm dick und – ich finde das recht angenehm: leichtere Tragbarkeit, besseres Aussehn, nicht son Kasten aufm Schreibtisch..

    Beim nächsten Laptopkauf wird Dicke sicher ein Kriterium sein. Irgendwas luftiges werd ich mir aber nicht kaufen, einfach weil es nicht für meine Bedürfnisse gemacht ist.

  3. Meins lieber Frank ist überall 65mm dick!
    Es ist doch nun nicht wichtig auf dem Schreibtisch liegend gut auszusehen. Ok, bei mir wärs was anderes, ich bin aber auch kein Laptop.
    So ein Gerät ist doch für unterwegs gedacht! Was nützt denn da dünn? Meins ist super, weil es auch noch einem Henkel hat und aus Metall ist. Liegt gut in der Hand der Henkel. Mit dem Ding kann Mann wirklich Feste zuhauen wenns gefährlich wird.
    Toughbook heißt das Modell, ist auch wasserdicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.