Nachtrag zum Feste

angrynerd

Der Angry Video Game Nerd, früher als Angry Nintendo Nerd bekannt, testet Videospiele. Keine „normalen“ von heute, mit 3D, HDTV, schwenkbaren Controllern, Surround Sound und vielen Millionen Kopeken Entwicklungskosten. Nein – er testet Konsolen-Cartridges, Spiele-Kassetten vorwiegend für das antike Nintendo Entertainment System. Dies macht er so herzerfrischend direkt und hysterisch, dass man ihn am liebsten in den Arm nehmen und trösten möchte. Es ist in den 80ern aber auch enorm viel Scheiß auf den Markt geworfen worden.

Zum Weihnachtsfeste hat der Nerd nun Spiele mit christlichem Bezug auseinander genommen. Dass seine Urteile verheerend sind, darf man sicher vorweg nehmen. Setz dich, nimm Dir ’nen Keks, heute gibt’s mal Breitbild bei Zitronengras.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.