Photosynthese

Simon hat opencontest.de wiederauferstehen lassen.

opencontest Screenshot

opencontest.de ist ein Freundeskreis jener, die bei anderer Leute Diaabend zumindest dann nicht einpennen, wenn es sich um interessante, merkwürdige, schöne oder absurde Bilder handelt. Im Gegensatz zu früher wurde der Wettbewerbscharakter etwas zurückgenommen, die Möglichkeit zum freien Assoziieren und Themen erschaffen heraufgefahren und mit WordPress eine, scheint’s, etwas flexiblere technische Grundlage gewählt. Wer also Fotos gerne „nimmt“, anstatt sie zu „schießen“ oder gar zu „knipsen“, sollte in Erwägung ziehen, sich kurz zu informieren, dann anzumelden und selbst Bilder hochzuladen.

5 Kommentare

  1. Fotos können wirklich so viel aussagen. Es mangelt oft wirklich am gegenseitigen Austausch von Bildern mit genügend Interpretationsfreiraum. Schön dass nun wieder eine Website mehr aufersteht, die einen solchen Informationsaustausch und die Diskussion über schöne Fotos ermöglicht.

    Ich bin ein dämlicher kleiner SEO-Spammer, der denkt, er könne den Hausherrn mit saublöder Rumsalbaderei für blöd verkaufen. Ich habe mich geirrt und stehe nun – mich schämend – in der Ecke.

  2. Ich bin auch begeistert mit welcher Inbrunst Frank dieses Gesocks beschimpft. Habe mir leider auch das kommentarlose Löschen angewöhnt.

  3. Pingback: 1000ff: Es surrt und brummt - Citronengras

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.