Quandt

varta
Bild: gammateilchen (cc)

Wie prima es eine der reichsten Familien Deutschlands trotz der konsequenten Ausbeutung von Zwangsarbeitern sowie besten Verbindungen in die Häuser Goebbels und Hitler geschafft hat, der Entnazifizierung zu entgehen; wie die Markennamen BMW und Varta reingewaschen wurden und wie man heute (nicht) darüber spricht, erfährt der konsternierte Zuschauer in der sehenswerten Dokumentation „Das Schweigen der Quandts“. [via]

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.