Razzien

In Fernsehserien machen die Polizisten Razzien immer so, dass die mutmaßlich Kriminellen überrascht und überrumpelt werden. Per definitionem gehört da der Überraschungsmoment dazu. Meist kommen viele am Ende der Veranstaltung in Handschellen raus. Typisch TV, total unrealistisch!

In echt ist das nämlich ganz anders: Auf den Titelseiten der Blätter stand heute früh überall, dass gegen die Steuergauner im Laufe des Tages speziell in Berlin Hausdurchsuchungen durchgeführt werden. Find ich schön. Wenn sie es in den letzten Tagen noch nicht getan haben, konnten sie sich wenigstens heute tagsüber seelisch ein bißchen drauf einrichten. Nimmt einen ja schon mit, wenn die Polente in den privaten Unterlagen rumschnüffelt. Ich bin gespannt, wie viele Beweise heute bei den Razzien überhaupt gefunden wurden. Bestimmt nix und die sind alle unschuldig.