Seltsamkeit des Tages

Barbie-Kuchen.

Eine Barbiepuppe wird „nackt“ in einen Kuchen eingebacken*, der, vorzugsweise mit Sahnerüschen in voluminöser Form als Ballkleid fungiert. Neben Smarties-Applikationen ist häufig der intensive Einsatz von Lebensmittelfarben beobachtbar, der dem essbaren Kleidungsstück Modefarbe (v.a. Cremetöne, Pink) verleiht. Nach dem Verzehr bleibt eine „nackte“ Barbie zurück.

Wer denkt, es handele sich bei dieser Form Naschwerk um ein singuläres Phänomen, irrt.



* //edit: Okayokay, die Puppe wird nicht eingebacken, sondern nachträglich in das „Kuchenkleid“ gerammt. Offenbar.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.