Stöckchen

stoeckchen

Es musste ja so kommen. Der Herr Musikdieb hat mir einen Stock herübergeworfen. Der Mambotänzer auch. Ich bin gewillt, das als Ehre aufzufassen und füge mich ergeben in mein Schicksal.

Ein Stöckchen ist eine Art Kettenbrief. Man füllt ihn aus und reicht ihn dann weiter. Wenn man das nicht tut, hagelt’s divine Pein: mehrere Olympiaden* eiserner Enthaltsamkeit, Fischvergiftung oder ein Cluburlaub auf der AIDA.

Ja, äh… die Fragen also.

Warum bloggst Du?
Weil ich im Töpfern noch schlechter bin.

Seit wann bloggst du?
März des Jahres

Selbstportrait
Siehe hier. Seitdem ich nicht mehr rauche, bin ich noch kaffeesüchtiger als vorher. Außerdem rede ich mit mir selbst, wenn ich denke, keiner beobachtet mich.

Warum lesen deine Leser deinen Blog?



Ach, ich soll antworten? Nun – ich denke Google ist Schuld… Siehe nächste Frage.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?
loose change 2 deutsch .torrent
Gähn! Ist ja so ’ne Sache: Zitronengras berichtet am 22. April, Die Welt am 29. Juli FAZ und SPON am 30. Juli. Wer ist hier der Trendsetter, hm?

Viel cooler ist ja, dass ich international bei Google auf Platz 1 stehe für das Wort „irgendwie“, allerdings falsch, nämlich mit T statt D geschrieben.

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Spontan würde ich sagen Babelfish? Schlimmer. Irgendwann podcaste ich mal und les den vor, hehe.

Mein aktuelles Lieblingsblog
Ah, schwer – gibt’s mehrere. Müsste ich mich für eins entscheiden, ich glaub‘ ich würd‘ Simons blong.de nehmen. Schöne Bilder & Geschichten, irgendwie mitten aus’m Leben und doch poetisch. Und der Kater erstmal! So muss ein Blog sein.
(Smee, bring die Schleimkanone unter Deck. Für heute reicht’s erstmal! – Joa, Käp’n.)

Welches Blog hast du zuletzt gelesen?
girl.twoday.net

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
44

Deine Lieblingsband
Geht nicht so leicht zu sagen. Ich nenn mal lieber meine Rotations-Platten gerade. Sind neue und alte dabei. Klick auf das blaue „Play“-Symbol öffnet den Klang – im Idealfall.

Deine Lieblingsfarbe
Rot

Wer bekommt das Stöckchen?
Niemand direkt. Ich halte ihn aber jedem, der diese Zeilen liest unter die Nase. WER WILL, DER KANN AUCH! Wichtig zum Stöckchen Eintragen sind wohl diese ID: 1211221264111211 und diese URL: http://www.donvanone.de/stoeckchentracker/addstoeckchen.php.
Man stelle sich diesen bürokratischen Aufwand mal auf einer Hundewiese vor…


* Olympiaden sind eigentlich nicht die Veranstaltungen selbst, sondern die Zeit zwischen zwei Veranstaltungen dieser Art.

3 Kommentare

  1. Refused
    hi,

    eine hammerband (leider ja nicht mehr unter uns)…ist neben den ratm und soundgarden platten mein absoluter fav..ich empfehle die im april erschiene dvd!

    btw. sehr lesenwerter job…hab mir erlaubt dich zu verlinken…

    thx und Gruß

  2. Sorry für den Bilddiebstal, habs geändert und mich sehr über Deinen Humor gefreut. Lieben Gruss 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.