This is what scientologists actually believe

scientollogie

Der Lehre Scientologys zufolge ist Xenu ein galaktischer Herrscher, der vor 75 Millionen Jahren Menschen auf die Erde gebracht, sie um Vulkane herum aufgehäuft und mit Wasserstoffbomben in die Luft gejagt habe. Darauf hätten ihre Seelen Schwärme gebildet, die sich an die Körper lebender Menschen angeheftet hätten und die bis heute den Menschen körperliche und seelische Probleme bereiteten. Diese Ereignisse sind bei Scientologen als „Incident II“ („Ereignis II“) bekannt, und die traumatischen Erinnerungen, die sich darauf beziehen, als „Der Feuerwall“ oder der „R6 Implant“. Die Geschichte von Xenu ist Teil des Glaubens von Scientologen an außerirdische Zivilisationen und Eingriffe fremder Wesen in die Ereignisse auf der Erde, der von L. Ron Hubbard, dem Gründer von Scientology, als „Space Opera“ zusammengefasst wird.

Hubbard führte die Einzelheiten der Geschichte 1957 in Operierender Thetan Stufe III (OT III) aus, mit der berühmten Warnung, dass R6 „so berechnet ist, dass es jeden umbringt (durch Lungenentzündung usw.), der versucht, es zu lösen“ („was calculated to kill (by pneumonia etc.) anyone who attempts to solve it.“). Die Xenu-Geschichte ist die Grundlage des 1968 beginnenden und bis heute andauernden Gebrauchs von Vulkanen als Symbol von Scientology und Dianetik.

Wikipedia: Xenu

Vielen Dank an Signalpirat in den Spreeblick-Kommentaren für die abendliche Erheiterung.

4 Kommentare

  1. Du kannst aber sagen was du willst. Der alten Frau Hubbard ihr Ron, der hat schon ein feines Zeug geraucht.

    Die Story ist doch richtig gut. Allein ein operierender Thetan. Das musst du lange für bröseln bist du auf sowas kommst. Die meisten schlafen dann ein, weil sie so breit sind.

    Nich aber der olle Ron. Der griff dann zum Kugelschreiber und schrieb auf was er sah. Echt geil.

    So gut das man es heute sogar solchen Geistesgrößen wie Tom Cruise verkaufen kann.

  2. Der Trick ist, den Quatsch noch mit ein bisschen Leistungspotentialsteigerungs-Gedöns zu versetzen, möglichst teuer zu verkaufen und du bist mittendrin im neokapitalistischen New Age-Fetischismus.

  3. Es gibt ne sehr coole Southpark-Folge dazu (die Umsetzung der Xenu-Geschichte ist der Hammer :D).

    Angucken kann man sich die Folge theoretisch wie viele andere Dinge auch über http://www.alluc.org (unter Cartoons, South Park, Season 9…)

    Als Reaktion auf die Folge ist ja bekanntlich auch der Original-Sprecher von „Chef“ bzw. Chefkoch ausgestiegen..

    Scientology rockt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.