Vierfalt 12/07

Schlecht: Sich in den letzten 72 Stunden vor Weihnachten in allgemein als Shoppinggegend anerkannte Räume der bevölkerungsreichsten Stadt Deutschlands zu begeben.

Gut: Schätzungsweise 5 Milliarden alte Kontoauszüge und anderen outdated Papierkram zerreißen.

Ungewohnt: Den Monitor auf der linken Seite des Schreibtisches zu haben. Der Schreibtisch musste nämlich für den Baum wandern.

Befremdlich:

Wrapped Fernsehturm

5 Kommentare

  1. Ich muss sagen, Samstag abends um neun war’s eigentlich ganz angenehm. Die Menschen hier verharren eben auch zur Weihnacht in ihren Instinkten: Wenn es draußen dunkel wird, kriegen sie Angst und flüchten sich vor ihren Fernseher, um sich an seinem Licht zu wärmen.

  2. Ei, das bringt mich auf eine kurz-vor-Zapfenstreich-Geschenkidee: Kaminfeuer-DVDs!!!1ölf

    lol: Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit „Aquarium“. Auch lol: Die „Ähnliche Artikel“-Spalte.

  3. Der Hammer! Man sollte sich unbedingt die Rezensionen dazu durchlesen. Überhaupt immer wieder erheiternd, was und wie da so bei Amazon rezensiert wird…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.