Zwei Ankündigungen und ein Linktip

  • Das „Watchblog Islamophobie“ wird nicht mehr von Arne Hoffmann allein geführt, sondern unter der neuen Adresse watchblogislamophobie.wordpress.com als kollaboratives Projekt. Falls es mein momentan arg begrenzter zeitlicher Rahmen zulässt, werde ich da hin und wieder auch partizipieren. Geht ja nicht an, dass PI, Broder und Ulfkotte die öffentlichen Meinungen dominieren. In der Stigmatisierung von Moslems steckt auch viel Projektion eigener Unzulänglichkeiten und zivilgesellschaftliches Versagen drin. Vielleicht können wir mit dem Projekt den sozialen Sprengstoff ein wenig durch Aufklärung und Gegenstandpunkte entschärfen.
  • politischer-blog-karneval-kleinIch werde zudem, falls sich mein Hirn nicht innerhalb der nächsten Wochen aufgrund der Temperaturen verflüssigt, an Soeren Onez‘ politischem Blogkarneval teilnehmen. Das heißt: Er setzt das Thema, alle schreiben was dazu und dann trifft man sich bei Kaffee und Kuchen und redet mal ganz offen drüber. Die Diskussionen sind jetzt schon heftig, wenn das mal nicht interessant wird. Wer will und noch nicht ist, kann sich – so ich richtig informiert bin – auch nachträglich als Teilnehmer anmelden.
  • Etwas rar bin ich gerade. Aber es gibt Alternativen. Eine Ungerechtigkeit vor dem Herrn ist etwa, dass Ciphas Blog, zumindest gemessen an der Kommentardichte, so schlecht besucht ist.cipha Um Themen wie Kunst, Web, Linux und absurden Kladderadatsch kreisend, liefert der Tüp seit ’01 kontinuierlich „Content“, der eben nicht nur – wie bei anderen Blogs dieser inhaltlichen Ausrichtung – von Boing Boing, digg und Woostercollective zusammengeklaubt ist. Saugutes Ding! Wollte ich länger schon mal loswerden.

2 Kommentare

  1. Pingback: Adieu, Watchblog - Citronengras

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.