Hunger

Passt doch irgendwie zusammen… Berlins Finanzsenator Sarrazin erklärt, der Hartz IV-Regelsatz für Essen in Höhe von € 4,25 reiche aus, um sich „vollständig, gesund und wertstoffreich“ zu ernähren. Mark versucht das mal und scheitert damit ziemlich nachhaltig. Ein arbeitsloser Mann … Weiterlesen →

Verachtung

Foto: petulant_seraph (cc) Die neue „Deutsche Zustände“-Studie von Wilhelm Heitmeyer, die sich mit gruppenbezogener Abwertung und Menschenfeindlichkeit befasst, ist veröffentlicht. Während in der medialen Verarbeitung die Ergebnisse letztes Jahr eine Besorgnis erregende Zunahme der Islamophobie zentrale Beachtung fand, konzentriert sich … Weiterlesen →

2006

Sozial ist, was Arbeit schafft. Reformen. Kein Urlaub für Hartz IV-Empfänger. Mehr Eigeninitiative. Soziale Folgekosten. Reformen. Der Sozialstaat ist gescheitert. Harte Einschnitte. Mehr Marktwirtschaft. Wir müssen den Gürtel enger schnallen. Reformen. Mitnahmementalität. Wir müssen uns den Anforderungen der Globalisierung stellen. … Weiterlesen →