Marktfragen

Gestern nacht hatte ich im Blog people-in-motion.org kommentiert, das in einem Beitrag eine starr marktradikale Perspektive auf das Thema Mindestlöhne vertrat. Der Kommentar wurde unversehens etwas länger. Da ich ungern „auf Halde“ schreibe und ich dort einige grundsätzliche Positionen skizziere, … Weiterlesen →

Wertschöpfung

Gestern hierüber gestolpert: Industriekommissar Günter Verheugen (SPD) schlägt wie der Europaabgeordnete Alexander Radwan (CSU) vor, [das Milliarden teure Satellitensystem] Galileo nach dem Vorbild von GPS militärisch zu nutzen. So ließe sich wenigstens ein Teil der Kosten für die Mitgliedstaaten wieder … Weiterlesen →

He, DVD-Publisher!

Was euren Sicherheitsfundamentalismus betrifft, stoßt ihr gerade in Schäublesche Gewässer. Während es früher Einzelfälle waren, dass Kunden unserer Videothek ausgeliehene Filme nicht anschauen konnten (obwohl keine nennenswerten Kratzer draufwaren), ist das Phänomen „Kopierschutz killt Filmerlebnis“ in den letzten Wochen aus … Weiterlesen →

Hamburger Rundschau

Foto: „Ronald McDonald / Stephen King’s ‚It’“: PartsnPieces (cc) Ein ziemlich dicker Hund, den lobbycontrol.de da aufgedeckt hat: Die Frankfurter Rundschau gründet mit dem Projekt „FRiSCH“ eine Initiative, mit der Schüler Artikel für die Zeitung schreiben. Soweit okay. Dabei werden … Weiterlesen →

2006

Sozial ist, was Arbeit schafft. Reformen. Kein Urlaub für Hartz IV-Empfänger. Mehr Eigeninitiative. Soziale Folgekosten. Reformen. Der Sozialstaat ist gescheitert. Harte Einschnitte. Mehr Marktwirtschaft. Wir müssen den Gürtel enger schnallen. Reformen. Mitnahmementalität. Wir müssen uns den Anforderungen der Globalisierung stellen. … Weiterlesen →